Borgward B2000 AO

Goliath Goli

Hanomag SS20

Hanomag SS100N

Unimog 401

Moto Guzzi Ercole

Mulag DM10

Opel Blitz 1,75 to

Samecar Agricolo

VW Bulli T1 Samba

Aktueller Pfad: Home -

Nutzfahrzeuge - IFA (DDR) - Robur LO2002 -

 

IFA Robur LD2002 und LO2002

Diese Baureihe wurde es in vielen Varianten ab 1968 bei Robur produziert. Die Typenangabe erfolgte nach folgendem Schema:

LD
LO

Luftgekühlter Dieselmotor
Luftgekühlter Ottomotor

2002

ungefähre Nutzlast in kg

A

Allradantrieb

Darüber hinaus gab etliche Buchstaben-Kombinationen für die verschiedenen Aufbauten, deren Aufzählung aber den gegebenen Rahmen sprengen würden.

Der hier gezeigte Robur LO2002(A) kam als Benziner 1974 ins Programm, der Diesel LD2002 folgte erst 1981. Die Modelle LO 2202 und LD 2202 waren auch für den gewerblichen und privaten Bereich bestimmt, wurden aber nur in geringen Stückzahlen wirklich dorthin ausgeliefert.

1990 war das Ende der Baureihe nach ca. 177.450 gebauten Exemplaren erreicht. Bis 1991 wurden noch ca. 300 Exemplare vom Robur LD3004 mit dem Deutz Motor F4L 912F produziert. Jedoch war kaum noch Kundschaft zu finden, 1992 wurde die Produktion eingestellt.
 

Robur LO2002 01m

Zum Vergrössern mit der Maus über die kleinen Bilder gehen

Robur LO2002 01k
Robur LO2002 02k
Robur LO2002 03k
Robur LO2002 04k
Robur LO2002 05k
Robur LO2002 06k

Robur LO 2002-A

 

Robur LO2002 07k
Robur LO2002 08k
Robur LO2002 09k
Robur LO2002 10k

 

 

Robur LO2002-A, Baujahr 1977

 

 

 

 

 

 

 

Technische Daten Fahrzeug:

Typ

Robur LO2002 / LO2202

Robur LD2002 / LD2202

Kategorie

LKW

Baujahr von - bis

1974 - 1990

1981 - 1990

Vmax km/h

85

80

Leergewicht kg

2800

3225

Nutzlast kg

2700

2275

Fahrzeug L/B/H mm

5400 / 2404 / 2550

Radstand mm

3025

Achse vorne / hinten

Starrachsen an Blattfedern

Reifengröße

6.50-20

Motor:

Typ

LO 4/2

4VD 12,5/10-3 SRL

Kraftstoff

Benzin

Diesel

Kühlung

Luft

Luft

Zylinder / Takte

4 / 4

4/4

Hubraum ccm

3345

3927

Bohrung/Hub mm

95 / 118

100 / 125

Leistung bei U/min

75 PS bei 2800

68 PS bei 2600

Drehmom.bei U/min

23 mkg bei 1800

22 mkg bei 1800

Getriebe und Antrieb:

Schaltung

manuell

Gänge v / r

5 / 1

Abtriebsachse

Hinterrad oder Allrad (A in der Typenbezeichung)

 

Text und Fotos: Peter Kautz