Indian Chief

Indian Four

Indian Powerplus

Opel Motoclub

Simson 425

Simson S50

Simson Schwalbe

Simson S51

Simson SR 4-1

Simson S70

Aktueller Pfad: Home -

Zweirad - Simson - S 50

 

Simson S50

Bei der S50 handelt es sich nach heutigem Sprachgebrauch um ein Kleinkraftrad, nach damaligen Verständnis um ein Mokick gemäß der Gesetzgebung in der DDR. Bis 50 ccm Hubraum, aber mit einer Höchstgeschwindigkeit von 60 km/h.

Die Unterschiede zwischen den Varianten lagen nur in der elektrischen Ausstattung. Nicht gerade eine Glanzleistung, aber so kommt man zu unterschiedlichen Möglichkeiten in der Gestaltung von Werbung und in den Verkaufsgesprächen.

Simson S50N

Hier handelt es sich um das Grundmodell, das mit mäßigen Erfolg über die gesamte Bauzeit von 1975 bis 1980 im Programm von Simson vertreten war. Der Hauptscheinwerfer hatte gerade einmal eine Leistung von 15/15 Watt, also besseres Kerzenlicht. Ferner waren Tacho, Hupe, Spiegel, Bremslicht und Gepäckträger vorhanden.

Simson S50B

Diese Variante wurde nur von 1975 bis 1976 angeboten, aber verkaufte sich fast in der gleichen Menge wie die S50N während der gesamten Bauzeit. Zusätzlich zur Ausstattung der S50N gab es ein Zündschloss und eine vierfach Blinkanlage. Die Fußrasten für den Sozius waren nicht mehr an der Schwinge, sondern am Rahmen befestigt.

Simson S50B1

Ab 1976 wurde die S50B von der S50B1 abgelöst. Jetzt hatte der Scheinwerfer eine 25/25 Watt Bilux-Birne, es wurde also etwas heller. Ansonsten blieb alles erhalten. Mit über 287.000 produzierten Exemplaren wurde sie zum Verkaufsrenner innerhalb dieser Serie.

Simson S50B2

Parallel zur S50B1 wurde die S50B2 gebaut. Sie hatte die gleiche Ausstattung wie die S50B1, aber zusätzlich erhielt sie eine stärkere Lichtmaschine, 35/35 Watt Birnen und eine elektronische Zündung.
 

Bildergalerie - zum Vergrößern eins der kleinen Bild anklicken
im großen Bild rechts klicken für vorwärts - links klicken für rückwärts

Simson S50 Mokick

 

 

 

Simson S50 Mokick, Baujahr 1976

 

 

Technische Daten Fahrzeug:

Typ

S50 N

S50 B

S50 B1

S50 B2

Kategorie

Kleinkraftrad (Mokick)

Bauzeit

1975 - 1980

1975 - 1976

1976 - 1980

gebaut ca. Stück

86.300

81.400

287.400

125.000

km/h

60

L / B / H mm

1890 / 710 / 1180

Radstand mm

1210

Leergewicht kg

75

78,5

zul. Ges-Gew. kg

230

Reifengröße v / h

2.75-16 R

Bremse v / h

Trommeln

Motor:

Hersteller

Simson

Typ

M53/2 KF

M53/21 KF

M53/22 KF

Kraftstoff

Zweitaktgemisch 1:50

Kühlung

Fahrtwind

Zylinderzahl / Takte

1 / 2

Hubraum ccm

49,6

Bohrung / Hub mm

40 / 39,5

Leistung bei U/min

3,6 PS bei 5500

Drehmom. bei U/min

5,0 Nm bei 4800

Getriebe und Antrieb:

Schaltung

Fußschaltung

Anzahl Gänge

3

Kraftübertragung

Kette

 




Text und Fotos: Peter Kautz