Allgaier AP17Deutz F1L514Eicher L22 IIFahr HG25 HolzgasHanomag R460Hela D12Holder A21SIHC McCormick D214Porsche Super 308Zetor 4511

Aktueller Pfad: Home - Traktoren -

Normag - NG10 + NG22 -

 

Normag NG10 und NG22

Nach missglückten Versuchen mit einen vierrädrigem Motorpflug, angetrieben von einem Glühkopfmotor, kam ab 1937 der NG22 als erster Serienschlepper von Normag auf dem Markt. Angetrieben von dem wassergekühlten MWM Motor KD15Z mit 22 PS Leistung lag er in der damals aufkommenden Klasse der Kleinschlepper, die erstmals auch kleineren Betrieben die Anschaffung eines Traktors ermöglichen sollte. Das Getriebe bzw. der Antriebsstrang kamen von ZF, wurden aber mit Normag eigenen Teilen ergänzt.

Die gefederte Vorderachse - eine Eigenentwicklung von Normag - gehörte zur Standardausrüstung ebenso wie hintere Kotflügel, gepolsterte Doppelsitzbank, Zapfwelle, Riemenscheibe und Anhängevorrichtung. Gegen Aufpreis waren auch Klappverdeck, Mähwerk und sogar ein geschlossenes Fahrerhaus für den Einsatz als Straßenzugmaschine erhältlich.

Obwohl es die Typenbezeichnung nicht vermuten lässt, war der 1940 nachgeschobene NG10 in der gleichen Leistungsklasse wie der NG22. Wahrscheinlich wurde er wegen einer besserer Anpassung an den Schell-Plan der damaligen Regierung entwickelt, der eine Typenreduzierung der in Deutschland gebauten Fahrzeuge vorsah. Die beiden Schleppertypen waren mit Ausnahme des Motors im Wesentlichen baugleich. Der NG10 wurde vom Deutz Motor F2M414 angetrieben, der aus knapp 2,2 Liter Hubraum ebenfalls eine Leistung von 22 PS bei 1500 U/min entwickelte. Der NG10 war mit gesperrtem vierten Gang auch mit Eisenreifen lieferbar, da Luftreifen in den Kriegsjahren oft Mangelware waren.
 

Normag NG22 01m

Zum Vergrössern mit der Maus über die kleinen Bilder gehen

Normag NG22 01k
Normag NG22 02k
Normag NG22 03k
Normag NG22 04k
Normag NG22 05k
Normag NG22 06k

Normag NG22, Baujahr 1938

Normag NG22 07k
Normag NG22 08k
Normag NG22 09k

 

 

 

wie vor

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Technische Daten Fahrzeug:

Typ

NG10

NG22

Kategorie

Ackerschlepper

Baujahr von - bis

1940 - 1942

1937 - 1942

gebaut ca. Stück

412

4560

km/h

15

20

Leergewicht kg

1600 / 1850

1730 - 1850

zul.Ges-Gew. kg

 

1850 - 2200

Achslast v / h kg

 

800 / 1000 - 1400

L / B / H mm

2650 / 1500 / 1530

2700 / 1500 / 1500

Radstand mm

1535

1535

Spur v / h mm

1270 / 1270

1250 / 1250

Reifengröße vorne

5.25-16

Reifengröße hinten

8-20

Betriebsbremse

Trommeln hinten

Lenkbremse

 

 

Motor:

Hersteller

Deutz

MWM

Typ

F2M414

KD15Z

Kraftstoff

Diesel

Kühlung

Wasser

Zylinder / Takte

2 / 4

Hubraum ccm

2198

2125

Bohrung/Hub mm

100 / 140

95 / 150

Leistung bei U/min

22 PS bei 1500

Getriebe und Antrieb:

Hersteller Getriebe

ZF (mit Änderungen von Normag)

Typ Getriebe

 

Getriebeart

manuelle Schaltung

Gänge v / r

4 / 1

Abtriebsachse

hinten

Differenzialsperre

 

 

 

Text und Fotos: Peter Kautz