Allgaier AP17Deutz F1L514Eicher L22 IIFahr HG25 HolzgasHanomag R460Hela D12Holder A21SIHC McCormick D214Porsche Super 308Zetor 4511

Aktueller Pfad: Home - Traktoren -

Hanomag - R435 A + B -

 

Hanomag R435 A und R435 B

1957 erschien der Hanomag R435 als Ablösung für den R35. Wie bei den anderen Bauserien von Hanomag änderte sich die komplette Karosserie in die rundliche Bauform, jedoch die Technik blieb weitgehend gleich.

Die Standardausführung B war mit Normalbereifung ausgestattet, die Pflegeausführung A wurde mit hoher, schmaler Bereifung ausgestattet. Wahlweise war eine Motorzapfwelle und Doppelkupplung erhältlich und ein Getriebe mit Kriechgängen.

Auch erhältlich war eine Ausführung als Straßenversion mit festem Führerhaus und Druckluftbremse.
 

Hanomag R435 1m

Zum Vergrössern mit der Maus über die kleinen Bilder gehen

Hanomag R435 1k
Hanomag R435 2k
Hanomag R435 3k
Hanomag R435 4k
Hanomag R435 5k
Hanomag R435 6k

R 435 B Baujahr 1958

R 435 B Baujahr 1960

R435 Baujahr 1958

 

 

 

 

 

 

Technische Daten Fahrzeug (Ausführung B in Klammern):

Hersteller

Hanomag

Typ

R 435 A + B

Kategorie

Radschlepper

Baujahr von

1967

Baujahr bis

1960

gebaut ca.Stück

5315

km/h

20

Leergewicht kg

1850

zul.Ges-Gew. kg

2600

Länge mm

2990 (2810)

Breite mm

1580 (1650)

Höhe mm

1760 (1710)

Radstand mm

1845

Spur vorne mm

1250/1400/1550
(1350/1420/1480)

Spur hinten mm

wie vorne

Achslast vorn kg

900/1000

Achslast hinten

1600-1800

 

 

Reifengröße vorn

6.5-20 (5.5-16)

vorne alternativ

 

vorne alternativ 2

 

Reifengröße hint

9-42 (11-28)

hinten alternativ

 

hinten alternativ2

 

Motor:

Hersteller

Hanomag

Typ

D28

Kraftstoff

Diesel

Kühlung

Wasser

Zylinder

4

Takte

4

Hubraum ccm

2799

Bohrung mm

90

Hub mm

110

PS

35

kw

 

bei U/min

1900

Drehmom. Nm

134

Drehmom. mkg

 

bei U/min

1400

Getriebe und Antrieb:

Hersteller Getr.

Hanomag

Typ Getriebe

 

 

 

Getriebeart

man. Schalt.

Gänge vorwärts

5 (opt. 10)

Gänge rückwärts

1 (opt. 2)

Abtriebsachse

hinten

Differenzialsperre

ja

 

 

Bremsen:

Betriebsbremse

Trommel hint.

Feststellbemse

 

Lenkbremse

ja

 

Text und Fotos: Peter Kautz